Dienstag, 8. September 2015

Gemeinsam nähen und helfen...

Der Herbst ist da!

Ich möchte mit Euch, Männern, Frauen und Kindern aus allen Nationen mit und ohne Nähkenntnisse, gemeinsam Mützen, Schals, Hosen, ... nähen. Diese werden im Anschluss an die Kinder der Flüchtlingsfamilien in unserer Umgebung verschenkt.

Die Randbedingen:
Wir nähen im Mehrgenerationenhaus in der Schulstraße 4 in Kellinghusen.
Wer eine Nähmaschine hat, bringt sie bitte mit.
Wer keine hat, kann trotzdem helfen (zuschneiden, Stoffe auswählen, zusammenlegen, wenden, ...).
Stoffe sind aus Stoffspenden vorhanden. Wer noch zusätzliche Stoffe spenden möchte ist willkommen.
Nähgarn etc. wird zur Verfügung gestellt. Doch auch hier wird ...jede Spende gerne angenommen.
Das Team der Bude bietet eine Betreuung der Kinder an.
Auch etwas zu trinken wird es selbstverständlich für alle geben.
 
Facebook-Text von Wiebke:

 Ich freue mich auf diese tolle Veranstaltung mit Tanja Peter, die über Nacht den zündenden Einfall hatte und an die Bereitschaft des Teams der Bude, uns hierbei zu unterstützen. Wer überhaupt keine Lust hat zu nähen trotzdem ist herzlich eingeladen. Vielleicht möchten die Näher und Näherinnen mit Getränken versorgt werden oder die Kinder brauchen ein wenig Aufmerksamkeit und freuen sich, wenn jemand mit ihnen ein Spiel spielt.

Es soll ein fröhlicher, geselliger Nachmittag werden!
 
Dem kann ich mich nur anschließen und freue mich über jede helfende Hand! :o)
 
Wer sich anmelden möchte oder Infos braucht:  Termin bei Facebook
 
Wann und wo:
 


14:00 - 18:00
  • DIE BUDE
    Schulstraße 4, 25548 Kellinghusen
    Liebe Grüße
    Tanja

     
  • 1 Kommentar:

    Karina Sommer hat gesagt…

    Liebe Tanja,
    eine tolle Idee. Wir machen das am Wochenende auch, zwar nur zu zweit, aber ein paar Mützen sollten wir schon schaffen.
    Liebe Grüße und gutes Gelingen
    Karina